Erschließungsvertrags-Abschluss in Oftersheim

Im Februar 2016 kam es zur Unterzeichnung des Erschließungsvertrages für das 2,5 ha große Neubaugebiet „Stimplin-Obere Hardtfläche“ in Oftersheim.
Nach einer Ausschreibung konnte die RBS wave GmbH mit ihrer langjährigen Erfahrung überzeugen und wird für die technische und kaufmännische Projektsteuerung sowie die Erschließungsplanung des Baugebiets zuständig sein. Dabei werden neben der Herstellung der Erschließungsstraßen die Ausführung der Arbeiten zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, Arbeiten für die Strom- und Gasversorgung, Straßenbeleuchtung sowie für die Breitbandversorgung mit Glasfaserkabel vorgesehen.
Um die Wertschöpfung in der Region zu behalten, werden lokale Firmen für die ausführenden Arbeiten beauftragt. Diese werden im Jahr 2017 starten und voraussichtlich im Herbst 2017 fertiggestellt sein.

Erschliessung

Beteiligte Vertragsabschluss:
Sitzend v.l.: Geschäftsführer Erwin Kober (RBS wave GmbH), Bürgermeister Jens Geiß, kaufm. Geschäftsführerin Martina Braun (Stadtwerke Schwetzingen)
Stehend v.l. : Andreas Hilgert und Wolfgang Siedersleben (RBS wave GmbH), Willi Parstorfer (EnBW Kommunalberater), Ronny Weber (stellv.techn. GF SW Schwetzingen)

 

X