LeakControl

LeakControl

RBS wave bietet für den Blick ins Detail ein System für jeden Wasserversorger an: LeakControl erfasst mithilfe modernster Ultraschalltechnik den Durchfluss in der Leitung. Durch die Überwachung des Durchflusses an hydraulisch relevanten Punkten im Netz, kann eine Leckage erkannt, und einer so genannten „Virtuellen Zone“ zugewiesen werden. Dadurch reduzieren sich der Bereich einer möglichen Leckage im Netz und der Aufwand zur Ortung wesentlich.

Die Steuerung der LeakControl-Station verarbeitet die erfassten Daten und sendet diese an den LeakControl-Server. Je nach Anforderung können die Daten dann via Internetoberfläche, über das kundeneigene Leitsystem oder per Stand-alone-Software ausgewertet werden. Der modulare Systemaufbau ermöglicht es außerdem, bereits bestehende Messungen in die Überwachung mit einzubeziehen.

Unser Vertriebspartner für LeakControl ist Siemens.

Weitere Informationen unter: www.leakcontrol.net

RBS wave bietet auf diesem Gebiet umfassende Leistungen an:

  • Ausarbeitung von Konzepten zu Wasserverlustreduzierung
  • Platzierung von LeakCotrol Sensoren mit der Software „LeakControl Positionsoptimierer“
  • Web-Basierte Datenhaltung
  • Unterstützung bei der Eingrenzung von Leckagen mit der Software „LeakControl LeakFinder“

LeakControl LeakFinder – Wasserverlustmonitoring 4.0

Um die Größe und die geografische Eingrenzung einer Leckage noch effizienter abzubilden, bietet die RBS wave mit der Software LeakFinder das passende Werkzeug.

Auf der Grundlage eines kalibrierten hydraulischen Rechennetzmodells wird das Netzverhalten statistisch analysiert. Kommt es infolge eines Events im Netz (Leckage, Baumaßnahme …) zu einer Veränderung der Fließverhältnisse, werden diese Daten durch LeakControl gemessen, auf der Grundlage eines Big-Data-Ansatzes analysiert und der Anwender wird alarmiert. Die Cloudbasierte Software zeigt den zugehörigen Ort und die berechnete Wasserverlustmenge an. Die geografische Lage der Leckage wird dabei übersichtlich mittels Google Earth dargestellt, um die Vor-Ortung noch stärker zu vereinfachen.

Der Aufwand für die Feinortung mit dem Korrelator wird auf ein Minimum reduziert.

 

Ihre Ansprechpartner

Dr. Esad Osmancevic (konzeptionell)
Telefon: 0711 18571-520
e.osmancevic@rbs-wave.de

Matthias Müller (technisch)
Telefon: 0711 289-42668
m.mueller@rbs-wave.de

LeakControl: „Keine Lücken im System“

Ressourcen schonen – Wasser sparen: Erfahren Sie mehr zum Thema Wasserverlustmanagement.

Vernetzung der verfügbaren Informationen

X