WATERnet / GASnet / HEATnet

WATERnet, GASnet und HEATnet sind leistungsfähige Werkzeuge zur Berechnung stationärer Strömungsvorgänge in beliebig vermaschten Rohrnetzen. Die Programme werden zur Lösung von Betriebsführungs-, Planungs- und Optimierungsaufgaben von öffentlichen Versorgungsnetzen sowie industriellen Netzen eingesetzt. Es sind bewährte Produkte, die von erfahrenen Planern und Praktikern aus der Versorgungswirtschaft entwickelt wurden und seit über 20 Jahren erfolgreich auf  dem Markt sind. Zu den Anwendern gehört ein breites Spektrum von Versorgungsunternehmen, welches von kleinen Stadtwerken bis zu großen Versorgern mit über einer Million Kunden reicht.

WATERnet ist ein interaktives Programm zur Berechnung von Rohrnetzen mit inkompressiblen Transportmedien. Vorzugsweise ist der Einsatz für die Berechnung von Wasserversorgungssystemen vorgesehen, es können aber auch andere Medien berechnet werden.

GASnet ist für die Berechnung von Rohrnetzen mit kompressiblen Transportmedien konzipiert. Vorzugsweise ist der Einsatz für die Berechnung von Gasversorgungssystemen aller Druckstufen vorgesehen, es können aber auch Druckluftnetze oder ähnliche Netze berechnet werden.

HEATnet ist ein interaktives Programm zur Berechnung von Doppelrohrsystemen mit inkompressiblen Medien. Vorzugsweise ist der Einsatz für die Berechnung von Fern- und Nahwärmesystemen vorgesehen.

Einsatzgebiete

Mit WATERnet / GASnet / HEATnet können die in der Versorgungswirtschaft auftretenden planerischen und betrieblichen Aufgabenstellungen schnell und zuverlässig gelöst werden.

Leistungsmerkmale

  • WATERnet / GASnet / HEATnet 6.0 sind vollständig in Bricscad* integriert und damit vollständig AutoCad kompatibel
  • Komplette, leistungsfähige 2D- und 3D-CAD Funktionalität mit hoher Performance und Stabilität
  • Referenzieren von graphischen Datenbeständen, z. B. als Hintergrund für die Modellentwicklung über gängige Grafik- Formate (DWG, DXF, PDF, JPG, …)
  • Leistungsfähiges Berechnungsmodul auf der Grundlage der Finite-Elemente- Methode mit hervorragenden Konvergenzeigenschaften
  • Vielfältige graphische Auswertefunktionen durch frei definierbare Farb- und Strichdicken Klassifikation
  • 3D-Darstellung des Netzmodells mit Visualisierung von Berechnungsergebnissen
  • Mehrere hydraulisch von einander unabhängige Zonen in einem Netzmodell möglich
  • Beliebig viele Lastfälle in einem Netzmodell (Lastfallmanagement)

Zu den typischen Anwendungsfällen gehören:

  • Neu- und Ausbauplanungen
  • Zielnetzplanungen
  • Kapazitätsuntersuchungen
  • Optimierungsuntersuchungen
  • Druckverlustberechnungen
  • Löschwasseruntersuchungen
  • Ausarbeiten von Spülplänen
  • Beantwortung von Versorgungsanfragen
  • Erkennen von Schwachstellen
  • Ausfallrechnungen/Störfallsimulationen
  • Stagnationsberechnungen
  • Positionierung von Messstellen für das Wasserverlustmonitoring

Informieren Sie sich auch über unseren Dienstleistungsbereich Rohrnetzberechnung und -analyse, Netzrehabilitation.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Gerald Gangl
Telefon: 0711 18571-586
g.gangl@rbs-wave.de

X