Geothermie

Gespeicherte Energie in der Erde: Geothermie

Die in Form von Wärme gespeicherte Energie unterhalb der festen Erdoberfläche wird als Geothermie bezeichnet. Die Nutzung der sogenannten Erdwärme als regenerative Energiequelle kann oberflächennah beispielsweise mittels Erdwärmesonden oder durch Entnahme und Wiedereinleitung von Grundwasser (Kalte Nahwärme) erschlossen werden. Der Vorteil: Die Nutzung von Erdwärme schont fossile Energiequellen und vermindert gleichzeitig den CO2-Ausstoß in die Atmosphäre.

RBS wave bietet im Bereich der Geothermie folgende Leistungen an:

  • Projektentwicklung, Standortsuche und -bewertung
  • Ermittlung geologischer Gegebenheiten
  • Abklärung der genehmigungsrechtlichen Situation
  • Erstellung der Genehmigungsanträge
  • Geologische Fachplanung, Planung und Projektsteuerung
  • Bauherrenvertretung gegenüber der Genehmigungsbehörde
Ihr Ansprechpartner

Daniel Lorch
Telefon: 07243 5888-110
d.lorch@rbs-wave.de

X