Erschließung des Baugebiets Bollenberg Nord in Eigeltingen

Nachdem die RBS wave mit der Erschließung des Baugebiets Bollenberg Nord in Eigeltingen beauftragt wurde, sollen die Erschließungsarbeiten im Juli beginnen. Im kommenden Jahr sollen im ersten Bauabschnitt 26 und im zweiten Abschnitt 20 Bauplätze entstehen. Die Gemeinde Eigeltingen hat mit der RBS wave erstmals eine Firma mit der Erschließung eines Neubaugebiets betraut.  Die Beauftragung eines Erschließungsträgers durch eine Gemeinde bringt für diese beispielsweise den Vorteil, Einsparungen durch Verhandlungen mit den Bauunternehmen zu erzielen, welche von Seiten der Stadtverwaltung so nicht möglich wären. Dies bringt eine Entlastung der Verwaltungsmitarbeiter, eine Bündelung aller Beratungs- und Dienstleistungen und eine schnelle Realisierung, da alle Leistungen aus einer Hand kommen. Die Gemeinde hat so einen einzigen Ansprechpartner während der gesamten Abwicklungsphase.

Informationen zum Thema Erschließungsträgerschaft erhalten Sie hier.

Weitere Informationen zum Projekt in Eigeltingen finden Sie unter Südkurier.de

X