Erschließung des Neubaugebietes in Jettkofen (Ostrach) offiziell abgeschlossen

Drei Monate früher als geplant, konnte die Erschließung des Neubaugebietes „Wohnen am See“ in Jettkofen (Ostrach) abgeschlossen werden. Vergangene Woche übergab die RBS wave das rund 3,42 Hektar große Gelände offiziell an die Gemeinde. Schon zu Beginn der Erschließung wurden formal 34 Grundstücke gebildet, um den Verkauf zu beschleunigen. Dies ist sonst erst nach einer Erschießung üblich.

Seit Juni 2018 war die RBS wave in Jettkofen mit der Erschließungsträgerschaft des Neubaugebietes betraut. In diesem Zusammenhang leistete sie sowohl die Erschließungsplanung, Oberbauleitung sowie das Baugrundgutachten und stellte den SiGeKo für das Projekt.

Die Beauftragung eines Erschließungsträgers durch eine Gemeinde bringt für diese beispielsweise den Vorteil, Einsparungen durch Verhandlungen mit den Bauunternehmen zu erzielen, welche von Seiten der Stadtverwaltung so nicht möglich wären.

Weitere Informationen zum Thema Erschließungen finden Sie hier.

Einen aktuellen Artikel zum Projekt in Ostrach finden Sie unter Schwäbisch.de

X