Fachartikel zum Thema “Früherkennung und Vorortung von Leckagen mit KI-basierter Software”

Fachbeitrag zum Thema „Früherkennung und Vorortung von Leckagen mit KI-basierter Software”

Verfasst von den Herren Erwin Kober, Geschäftsführer RBS wave GmbH, und Dr. Gerald Gangl, Bereichsleiter RBS wave GmbH.

Im Themenkomplex „Wasser 4.0“ werden innerhalb eines Wasserversorgungssystems mit einer Vielzahl an Messpunkten Daten erhoben, die intelligent verarbeitet werden sollten. Abgesehen von reinen Zuflussmessungen oder Zonenüberwachungen können Sensoren innerhalb eines Versorgungssystems einen zusätzlichen Mehrwert liefern, um Zustände zu erkennen. Mit Hilfe intelligenter Software können diese Zustandsinformationen schnell und zuverlässig ausgewertet werden, um im täglichen Betrieb eine Unterstützung und eine Entlastung für das Betriebspersonal zu ermöglichen.

Dieser Fachbeitrag erschien in 3R, Ausgabe 09/2020.

Der Artikel öffnet sich mit Klick auf das Bild.

X