Auftrag für Erschließungsträgerschaft in Mötzingen

In der jüngsten Sitzung des Mötzinger Gemeinderat vergab dieser die Erschließung der Neubaugebiete „Röte II“ und „Röte III“ an die RBS wave. Hier sollen zukünftig auf 11 Hektar ca. 150 Bauplätze entstehen. Die RBS wave führte hier schon die Grundstücksverhandlungen mit 74 Eigentümern und ist nun mit der Erschließungsplanung und Erschließungsträgerschaft der beiden Baugebiete beauftragt. Die Beauftragung eines Erschließungsträgers durch eine Gemeinde bringt für diese beispielsweise den Vorteil, Einsparungen durch Verhandlungen mit den Bauunternehmen zu erzielen, welche von Seiten der Stadtverwaltung so nicht möglich wären.

Weiter Informationen finden Sie unter schwarzwälder-bote.de

X