RBS wave informiert zum Thema Rohrnetzanalyse

In Schwenningen befasst sich der Gemeinderat mit der Wasserversorgung und dem Thema Leck-Ortung. Marcus Reuther (RBS wave) informierte Bürgermeisterin Roswitha Beck und den Rat in einer gemeinsamen Sitzung über die Rohrnetzanalyse und die Leckage-Ortung mit Datenloggern.

Marcus Reuther (RBS wave), Diplom-Ingenieur für Siedlungswasserwirtschaft, stellte vor dem Gemeinderat in Schwenningen das System der RBS wave sowie die Zielsetzung vor. Thematisiert wurde auch die vollautomatische Überwachung des Versorgungsnetzes durch Leak Control. Hierbei wird mithilfe modernster Ultraschalltechnik der Durchfluss in einer Leitung erfasst. Durch die Überwachung des Durchflusses an hydraulisch relevanten Punkten im Netz, kann eine Leckage erkannt, und einer so genannten „Virtuellen Zone“ zugewiesen werden. Dadurch reduzieren sich der Bereich einer möglichen Leckage im Netz und der Aufwand zur Ortung wesentlich.

Einen ausführlichen Beitrag zu diesem Thema finden Sie im Südkurier.

X