Das Kurbeln hat ein Ende…

Im Nordosten Kolumbiens befindet sich einer der größten Kohleminen weltweit – die Kohlemine in Cerrejon.

Um die Lebensbedingungen in der Abbauregion zu verbessern, hat die Cerrejon-Wasserstiftung zusammen mit der RBS wave GmbH und der EnBW im April dort ein automatisiertes Solarpumpensystem installiert. Dies erleichtert die Wasserentnahme aus den Brunnen in sofern, dass Wasser nicht mehr in Eimern aus 35 Meter tiefen Brunnen mit eigener Kraft hochgekurbelt werden muss.

Diese handgegrabenen Brunnen sind in der Region keine Seltenheit und das automatisierte Solarpumpensystem kann einfach und kostengünstig installiert werden und den Menschen vor Ort das Leben erleichtern.

X