Baubeginn der Erschließung des Wohngebiets „Hinterm Dorf III“ in Bermatingen

Nachdem die RBS wave im Juli vergangenen Jahres vom Bermatinger Gemeinderat mit der Erschließung des Wohngebiets „Hinterm Dorf III“ beauftragt wurde, laufen nun seit Anfang April die Erschließungsarbeiten.

Auf dem rund 2,3 Hektar großen Areal am Ortsausgang von Ahausen in Richtung Ittendorf, sollen in der Zukunft insgesamt 29 Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Doppelhäuser entstehen. Eine Erschließung ist Voraussetzung dafür, dass ein Grundstück bebaut werden kann. Aktuell werden Wasser- und Abwasseranschlüsse, Elektrizitätsanschlüsse, Anschlüsse an das öffentliche Straßen- und Wegenetz sowie Leerrohre für ein Breitbandnetz gelegt.

Die Beauftragung eines Erschließungsträgers durch eine Gemeinde bringt für diese beispielsweise den Vorteil, Einsparungen durch Verhandlungen mit den Bauunternehmen zu erzielen, welche von Seiten der Stadtverwaltung so nicht möglich wären.

Weiter Informationen finden zum Thema Erschließungen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Projekt in Bermatingen finden Sie unter südkurier.de

 

X