RBS wave übergibt Baugebiet an Bad Schussenried

Das Baugebiet „Innere Toräcker“ wurde vergangene Woche offiziell durch die RBS wave an die Stadt Bad Schussenried übergeben.

Das Gebiet in Otterswang ist circa einen Hektar groß und besteht aus 14 Bauplätzen, die innerhalb kürzester Zeit vermarktet wurden. Im Nordosten des Areals gibt es ein Retentionsbecken, das für die getrennte Sammlung von Oberflächenwasser notwendig ist. An dieser Stelle verläuft auch die Hochspannungsstraße der Netze BW, deren Schutzstreifen den erforderlichen Mindestabstand zur Wohnbebauung vorgibt. Dieser wurde bereits bei der Planung berücksichtig. Für die Straßenbeleuchtung sind moderne, sparsame LED-Leuchten angedacht.

Die gesamte Erschließung lag in der Verantwortung der RBS wave.

X