Breitband und Digitalisierung – RBS wave empfiehlt rasches Handeln bezüglich lokaler Planung

Mit der Unterstützung aktueller Förderprogramme von Bund und Land kommt der regionale Breitbandausbau erheblich voran. Immer mehr Landkreise und Zweckverbände verfolgen eine überortlich abgestimmte Planung, womit Gemeinden in der Regel jedoch nicht aus dem Schneider sind. Michael Penz von der RBS wave rät Kommunen, die sich noch nicht auf den Weg zum Ausbau der Breitbandnetze begeben haben, dringend zu einer vorbereitenden Planung.

Den ausführlichen Artikel, der zu diesem Thema in der Verbandszeitschrift des Gemeindetags Baden-Württemberg veröffentlicht wurde, finden Sie hier.

Quelle: „Die Gemeinde“ (BWGZ), Ausgabe 23 – Jahrgang 2016

 

 

X