Löschwasserversorgung in Holzmaden soll modernisiert werden

Die RBS wave GmbH wird zukünftig der Gemeinde Holzmaden bei ihrem Problem  mit der veralteten Technik der Löschwasserversorgung und damit verbundenen bestehenden Baulücken, beiseitestehen.

Die behördlichen Vorgaben schreiben vor, dass für Gewerbebetriebe in einem Umkreis von 300 Metern zwei Stunden lang 96 Kubikmeter Wasser pro Stunde mit einem Druck von 1,5 Bar fließen müssen – die bereits bestehenden Hydranten schaffen aber zur Zeit nur die Hälfte.

Zusammen wir nun nach einer Lösung geschaut.

 

X